Mein Top-Studienplatz

Ein weiteres Ziel meines Praktikums bestand darin, einen Studienplatz zu sichern, der mir Spaß macht und zu mir passt. Eigentlich hatte ich mich auf Wirtschaftspsychologie fixiert. Doch bei meiner operativen Arbeit mit Webtechnik im 2ease-Praktikum verspürte ich plötzlich eine echte Begeisterung für Informatik-Themen. Ich habe erkannt, dass das Fach Wirtschaftsinformatik mir sicher Spaß macht und mehr Jobmöglichkeiten bietet.

Mit meiner endgültigen Entscheidung für ein duales Studium in Wirtschaftsinformatik war ich aber Mitte April fast schon zu spät dran. Ich musste kämpfen, um noch eine Stelle zu finden.

Studienplatz-Spamcheck

 

Dabei half mir das professionelle Selbstmanagement maßgeblich, die vielen Bewerbungen und Bewerbungsverfahren gleichzeitig zu managen. So zum Beispiel die Einplanung eines Spamchecks, d. h. ich hatte geprüft, ob meine Bewerbung angekommen war. Das verhalf mir zu einem Vorstellungsgespräch, das ich ohne Selbstmanagement wohl nicht gehabt hätte. In den Gesprächen waren die ungewöhnlichen Fähigkeiten (USPs), die ich bisher schon in meinem Praktikum erworben hatte, ein klarer Vorteil. Denn nur die wenigsten Bewerber haben z. B. schon in weitestgehend selbstständiger Arbeit eine eigene Webseite erstellt – mit Projektbeschreibung, SEO Ausrichtung usw. So hatte ich mitten in der Corona-Pandemie drei gute Job-Angebote zur Verfügung, zwischen denen ich mich entscheiden konnte.

Studienplatz_Jongleur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.